Melodic Tennis – Flex Ihrer räumlichen Wahrnehmung

Melodisches Tennis

CogniFit freut sich, ein weiteres seiner Gehirntrainingsspiele vorzustellen - Melodisches Tennis!

Jetzt denkst du wahrscheinlich, dass diese beiden Wörter nicht wirklich zusammenpassen. Aber wenn es darum geht, die kognitiven Funktionen auszuüben Auditive Wahrnehmung, Wiedererkennung und räumliche Wahrnehmung, es ist eigentlich eine perfekte Passform! Schauen wir uns genauer an, wie das Spiel funktioniert, die Bedeutung jeder dieser Gehirnfunktionen und einige andere interessante Leckerbissen.

Wie funktioniert das Spiel?


Wenn Sie noch keine erstellt haben CogniFit-Konto, Sie haben nur eine Level-Option. Aber keine Sorge, die Anmeldung ist kostenlos, also lass uns etwas spielen Gedächtnis spiele! Sobald Sie sich in der Spieloberfläche befinden, haben Sie die Wahl, mit welchem ​​Level Sie beginnen möchten. Falls du das noch nicht gespielt hast Art Spiel Davor empfiehlt es sich, auf dem Anfängerniveau zu beginnen und sich nach oben zu arbeiten, damit Sie sich nicht überfordert fühlen.

Melodisches Tennis

Du findest dich auf einer Seite eines Tennisplatzes mit einem Schläger vor dir wieder. Auf der anderen Seite sind Ziele und ein Tennis Ballmaschine. Ein Ball wird in Ihre Richtung geschossen und Sie müssen den Schläger bewegen, um den Ball zu treffen, und dann ein gegnerisches Ziel treffen.

Aber hier ist die Wendung.

Jedes Ziel, das Sie treffen, gibt einen bestimmten Ton von sich oder gibt Ihnen zusätzliche Punkte.

Sobald Sie alle Ihre Ziele getroffen haben, spielen Sie mehrere verschiedene Musiknotensequenzen ab. Ihre Aufgabe ist es, auszuwählen, welche Sie während des Spielens erstellt haben.

Wenn die Level härter werden, nimmt der Bewegungsbereich des Schlägers zu, es gibt mehr Lärmablenker und es gibt mehr Ziele zu treffen (und sich daher zu merken).

Melodisches Tennis

Melodisches Tennis & Akustische Wahrnehmung


An der Oberfläche fühlt es sich an, als würden wir ein Geräusch hören und es einfach erkennen. Aber es geht tatsächlich durch eine komplizierte Kette von Prozesse in unserem Gehirn. Neben dem Erkennen von Ton, Klangfarbe, Intensität und Dauer von Schallwellen müssen wir auch Folgendes können …

  • Erkennen: Erhalten Sie alle Schallwellen in hörbarer Reichweite unserer Ohren
  • Unterscheiden: In der Lage sein, aus den Hintergrundgeräuschen um Sie herum herauszufiltern, was Sie hören wollen/müssen
  • Identifizieren: Kennen Sie den Klang – ob es die Stimme Ihres Freundes oder der Klang einer Gitarre ist
  • Verständnis: Die Bedeutung eines Lautes verstehen – z. ein Klingelkurs ist vorbei

Viele Menschen verbinden Gehörlosigkeit mit Hörproblemen. Es gibt jedoch noch so viele weitere Probleme, die mit unserer auditiven Wahrnehmung auftreten können. Spaß ist, wenn jemand Musik nicht erkennen kann. Tinnitusist das ständige Klingeln in unseren Ohren. Es gibt auch so etwas wie musikalische Halluzinationen – wenn jemand Musik hört, die nicht da ist.

Die beim Melodic Tennis gespielten Töne und deren Wiedergabe sind Teil der Gehirn-Training das hilft mit Akustische Wahrnehmung.

Melodisches Tennis & Anerkennung


Wiedererkennung kann oft mit Erinnerung verwechselt werden. Und obwohl das Gedächtnis ein Teil davon ist, gibt es noch so viel mehr zu diesem wesentlichen Prozess. Es ermöglicht uns, die Informationen um uns herum aufzunehmen und mit dem zu vergleichen, was bereits in unserem gespeichert ist Geist / Bewusstsein.

Aber hast du das Gehirn kennen kann kreatives „Negatives“ zu unserer Anerkennung führen?

  1. falsch Positiv – Wo du denkst du erkennst etwas, das du noch nie zuvor gesehen hast. Als würde man glauben, einen Laden zu kennen, in dem man noch nie war.
  2. Falsch negativ – Wo Sie sich nicht an etwas erinnern können, dem Sie schon einmal ausgesetzt waren. Wie wenn man sich nicht an den Namen von jemandem erinnern kann.

Eines der häufigsten Probleme mit schlechter Erkennung ist Alzheimer-Krankheit. Jedoch  Schlaganfall or chronische traumatische Enzephalopathie kann auch Probleme machen.

Innerhalb des musikalischen Tennisspiels müssen Sie also die Erkennung der Töne verwenden, die von den getroffenen Zielen sowie von der anschließenden Wiedergabe stammen.

Melodisches Tennis

Melodisches Tennis & Raumwahrnehmung


räumlich Wahrnehmung ist die Fähigkeit sich Ihrer Beziehung zu Ihrer Umgebung bewusst zu werden und diese zu verstehen. Ohne sie könnten wir uns Dinge wie 2D oder 3D nicht vorstellen. Dazu zerlegt das Gehirn diesen Prozess in zwei Teilprozesse…

  1. Die Exterozeptiv Prozess schafft Repräsentationen über unseren Raum durch Gefühle
  2. Die Interozeptiv Prozess erstellt Repräsentationen über unseren Körper, wie seine Position oder Ausrichtung.

Unsere Augen nehmen das auf, was uns umgibt, und verarbeiten die Informationen, während unser Körper (haptisches System) Berührungen und körperliche Empfindungen verwendet, um dem Eindrucksvollen weitere Informationen hinzuzufügen Berg von sofortigen Berechnungen und Ergebnissen. Ohne Raumwahrnehmung könnten wir nicht einmal Türen leicht öffnen (wenn überhaupt).

In Melodisches Tennis, ist der Bereich, in dem Sie spielen, ein 3D-Raum. Sie müssen Ihren Schläger bewegen, um den Ball ins Ziel schlagen zu können. Sie verwenden diesen Vorgang auch, um Ihre Maus/Tasten zu bewegen. Also, wenn Sie dieses Spiel spielen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über die erstaunlichen Dinge nachzudenken, die in Ihnen passieren Gehirn, während du den Platz mit deinem musikalischen Gedächtnis dominierst!

Was gibt's Neues