ADHS ist ein guter Grund zu meditieren

ADHS braucht Achtsamkeit

ADHS ist der Grund, warum ich nicht meditieren kann

Zum Zeitpunkt des Schreibens befinden wir uns mitten im ADHS-Bewusstseinsmonat. Viele Betroffene dieser kognitiven Beeinträchtigung wenden sich weise der Achtsamkeit zu, um ihre Konzentration zu verbessern, nur um festzustellen, dass dies für sie eine besondere Herausforderung darstellt. Eine würdige Übung wie diese, die tatsächlich hilfreich sein könnte, fühlt sich weit entfernt und unmöglich an. Wenn dies auf Sie zutrifft, eine aktive Meditation könnte eine Option sein. Ich werde Ihnen meinen Favoriten geben; ein Gehen Meditation das ist genau das Richtige für Sie. (Schwaches Wortspiel beabsichtigt).


ADHS ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Nun, wenn Sie glauben, dass Sie es haben, müssen Sie natürlich Ihre Diagnose und Behandlung in die Lage versetzen Hände von erfahrenen Medizinern. Sie können sich entscheiden, Ihnen Medikamente zu verabreichen oder nicht. Nichts, was ich sagen werde, ist in irgendeiner Weise ein Ersatz für eine Behandlung, die der Arzt für angemessen hält.


Leben mit ADHS und wie man ihm hilft
Schau wohin du gehst, weiche den Pfützen aus und geh einfach.

Ich folge dem Rat des Arztes… Was ist nun mit dieser Gehmeditation?

Lassen Sie uns zunächst einige Grundregeln aufstellen, wenn Sie möchten, dass Meditation für Sie funktioniert

  • Es sollte einfach sein, im Handumdrehen zu tun. Das bedeutet, dass Sie nicht herumlaufen müssen, um Kerzen und Räucherstäbchen, weiße Gewänder und tibetische Gongmusik im Hintergrund anzuzünden.
  • Es sollte aktiv sein. Sie sagen, dass ADHS-Leute den Motor eines Ferrari und die Bremsen eines Ford Pinto haben (es war nicht ihr bestes Auto). Ihr Körper neigt dazu, Bewegung zu bevorzugen, also machen Sie Bewegung zum Star der Show, anstatt dreißig Minuten damit zu verbringen, herumzuzappeln und sich selbst zu nerven.
  • Es sollte einfach sein. Einige Meditationen erfordern zu Beginn ein fortgeschrittenes Maß an fokussierter Aufmerksamkeit. Dann lass uns gehen, bevor wir rennen.

„Unser Leben wird durch Details vergeudet. Vereinfachen, vereinfachen, vereinfachen! Ich sage, lassen Sie Ihre Angelegenheiten wie zwei oder drei sein und nicht hundert oder tausend; Zähle statt einer Million ein halbes Dutzend und behalte deine Konten auf deinem Daumennagel.“

Henry David Thoreau

Wenn Sie diese Regeln befolgen, können Sie die „kann mich nicht stören“ Gefühl, das sich durch die Hintertür einschleicht. Alles, was Sie tun müssen, ist aufzustehen und das Haus zu verlassen. Machen Sie sich keine Sorgen, es entspannend zu machen oder geistig oder irgendwas.

ADHS kann verwirrend sein, versuchen wir es mit Meditationsmusik
In einem Meer der Ablenkung herumlaufen, und doch ist da so viel.

Machen Sie einen schönen Spaziergang? Das ist es?

Gut, dann ist es etwas komplizierter. Sie gehen zwar schön spazieren, aber Sie haben eine Mission. Spannend, oder? Jetzt ist das ADHS-Gehirn leicht ablenkbar und emotional reaktiv.

Ihre Mission (falls Sie sich dafür entscheiden, sie anzunehmen) besteht darin, Ihre Aufmerksamkeit auf das Gehen zu richten. Halten Sie Ihre Augen mit vollem Bewusstsein für Ihre Umgebung. Sehen Sie alles und lassen Sie sich von nichts ablenken. Dies ist eine der wenigen Meditationen, die am besten in einer Stadtstraße durchgeführt werden. ALLES in einer Stadt konkurriert um Ihre Aufmerksamkeit, und wir alle wissen, wie besonders unsere Aufmerksamkeit dazu neigt, von Stimulus zu Stimulus zu pendeln.

Fühlen Sie, wie Sie von Ihren Reaktionen auf jeden Reiz gezogen und geschoben werden … und ziehen Sie dann Ihre Aufmerksamkeit weg. Schauen Sie wieder, wohin Sie gehen … und weichen Sie Pfützen aus.

Ich werde mich ablenken lassen

Dann lernen Sie Ihre Ablenkungen kennen

Vielleicht sind es die hübschen Mädchen und gutaussehenden Jungs, die Ihre Aufmerksamkeit erregen, vielleicht ist es ein cooles Motorrad, das majestätisch geparkt ist und im Sonnenlicht glänzt, vielleicht verkaufen die Ladenfronten Farben, Gerüche und helle Lichter. alles entworfen, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Ihre Aufgabe besteht lediglich darin, das Gebiet zu durchqueren und sich dabei auf Ihren nächsten Schritt, den klarsten Weg durch die Menge, die zu vermeidenden Pfützen und Ihr Ziel zu konzentrieren. Sie können es von Ort zu Ort tun, sodass Sie nicht einmal Zeit einplanen müssen.

ADHS und Meditation
Einige Dinge werden Sie anziehen; andere werden dich abstoßen

Aber ich kann WIRKLICH nicht belästigt werden!

Ja, ich weiß. Dies sind Dinge, die Sie in die Praxis umsetzen können, wenn Sie selbst entscheiden, dass es sich lohnt, es zu versuchen. Sind Sie krank ADHS zu haben? Ich weiß, ich bin. Also… tun Sie, was Sie können, und tun Sie nicht, was Sie nicht können. Schritt für Schritt und Stück für Stück können wir unser Bewusstsein schärfen Köpfe bis zu welchem ​​Grad wir uns dazu fähig fühlen. Vielleicht müssen Sie es WIRKLICH satt haben, bevor Sie eine Achtsamkeitstechnik ausprobieren. Es könnte jedoch das sein, was Sie gerade am meisten brauchen. Überhaupt kein Druck, Freunde. Probieren Sie es aus, wenn Sie bereit sind … und machen Sie dann weiter.

Brendan C. Clarke