Happy Hopper: Ein herausforderndes Spiel für die Trainingsreaktionszeit

fröhlicher Hüpfer

Happy Hopper ist unser neuestes kognitives Stimulationsspiel, macht Spaß, ist aufregend und eine großartige Möglichkeit, sich an den lästigen Fliegen zu rächen, die bei Ihrem letzten Picknick herumschwirrten!

Wir sind stolz bekannt zu geben Glücklicher Hopper, ein unterhaltsames und dennoch herausforderndes Spiel zur kognitiven Stimulation! Es ist sicher, dass Sie vor Freude hüpfen, während Sie einige Ihrer wichtigsten kognitiven Fähigkeiten trainieren!

ÜBER HAPPY HOPPER


In Happy Hopper musst du unserem Froschfreund helfen, die Fliegenwolke zu erreichen, indem du auf die Steine ​​springst. Aber du musst Vermeiden Sie alle Hindernisse auf dem Weg.

Diese Spiel wurde entwickelt, um zu stimulieren Reaktionszeit, indem du dem Frosch hilfst, auf sich schnell bewegende Steine ​​zu springen. Wie alle Spiele von CogniFit, Glücklicher Hopper passt den Schwierigkeitsgrad dem Level an. Somit ist es für alle ab 7 Jahren geeignet alt und auf. Happy Hopper ist perfekt für diejenigen, die es wollen stimulieren ihren Geist und helfen, die kognitiven Fähigkeiten zu stärken Fähigkeiten.

WIE MAN HAPPY HOPPER SPIELT


Das Konzept des Spiels ist ziemlich einfach. Der Spieler muss auf sich bewegende Plattformen springen, um oben einen Fliegenschwarm zu erreichen. Verschiedene Arten von Steinen, Baumstümpfen oder grasbewachsenen Plattformen werden an Ihrem Frosch vorbeifliegen. Und Sie müssen so schnell wie möglich entscheiden, was mit ihnen geschehen soll.

Gehirntrainingsspiel
Happy Hopper Anleitung

Allerdings sind die Dinge nicht immer so einfach, wie sie scheinen. Die Plattformen bewegen sich schnell. Einige haben sogar Risse und brechen, wenn der Frosch zu oft darauf landet.

Darüber hinaus gibt es andere Hindernisse, die Ihren Fortschritt blockieren könnten.

  • Tauchvögel: Diese Vögel fliegen schräg und versuchen, den Frosch zu treffen. Obwohl sie ziemlich langsam fliegen, können sie dennoch gefährlich sein.
  • Flatternde Fledermäuse: Diese Schädlinge verhalten sich genauso wie die Vögel, aber sie sind viel schneller und schwieriger zu vermeiden.
  • Moosbedeckte Plattformen: Nicht alle Plattformen sind für den Frosch sicher. Manchmal sehen Sie mit grünem Moos bedeckte Felsen und Baumstämme. Wenn der Frosch auf einem davon landet, verlieren sie ein Leben.

Der Frosch beginnt jedes Level mit drei Leben, die als kleine Herzen in der Ecke des Bildschirms angezeigt werden. Jedes Mal, wenn der Frosch von einer Plattform oder einem Hindernis getroffen wird, verliert er ein Leben. Wenn alle Leben verloren sind, beginnt der Frosch von vorne am Anfang des Levels.

Happy Hopper zum Leveln
Das Ziel des Spiels ist es, die Fliegenwolke zu erreichen, indem man auf die Steine ​​springt.
fröhliche Hopper-Hindernisse
Mit jedem Level müssen Sie die verschiedenen Hindernisse vermeiden.
fröhliches Hopperspringen
Sie müssen versuchen, so schnell wie möglich zu springen und entscheiden, ob Sie höher springen sollten, wenn das Hindernis größer ist.

DIE WISSENSCHAFT HINTER DEM HAPPY HOPPER


Happy Hopper ist ein Gehirnspiel Dies erfordert, dass der Benutzer seine Sprünge zeitlich festlegt, um sicher auf jeder Plattform zu landen und so hoch wie möglich zu klettern. Dies Spannendes Spiel hilft, die kognitiven Fähigkeiten zu stimulieren Fähigkeiten in Bezug auf Reaktionszeit, Schätzung und Hemmung.

Reaktionszeit

Power-Button-Symbol

Reaktionszeit (auch als Reaktionszeit bekannt) bezieht sich auf die Zeit, die zwischen der Wahrnehmung von etwas und unserer Reaktion darauf vergeht. Es ist die Fähigkeit, Reize zu erkennen, zu verarbeiten und darauf zu reagieren.

Unsere Fähigkeit, rechtzeitig und effizient auf Reize zu reagieren, hängt von vielen Faktoren ab. Dazu gehört unsere Fähigkeit, die jeweilige Situation wahrzunehmen, zu verarbeiten und darauf zu reagieren.

  • Wahrnehmung, Vorstellung: Sehen, Hören oder Fühlen eines Reizes mit Sicherheit ist wichtig, um eine gute Reaktionszeit zu haben. Und wenn zum Beispiel jemand mit einer Rennpistole schießt, müssen die Läufer auf das Geräusch reagieren.
  • Bearbeitung: Um eine gute Reaktionszeit zu haben, ist es notwendig, konzentriert zu sein und die Informationen zu verstehen Gut. Dieselben Läufer kennen zum Beispiel den Unterschied zwischen der Pistole und den anderen Hintergrundgeräuschen. Es sagt ihnen, dass es Zeit ist, mit dem Laufen zu beginnen (den Stimulus zu verarbeiten).
  • Antwort: Motorische Agilität ist notwendig, um handlungsfähig zu sein und eine gute Reaktionszeit zu haben. Wenn der Läufer das Signal wahrnimmt und richtig verarbeitet, beginnt er, seine Beine zu bewegen (auf den Stimulus zu reagieren).

Schätzung

Symbol für die Geschwindigkeitsanzeige

Schätzung ist eine unserer wichtigsten neuropsychologischen Funktionen, da viele unserer täglichen Aktivitäten von unserer Fähigkeit abhängen, Geschwindigkeit, Entfernung oder Zeit abzuschätzen. Schätzung könnte man sich als den mentalen Prozess vorstellen, der zulässt Vorhersage eine angemessene Antwort basierend auf unvollständig Wissen.

Die Schätzung ermöglicht es uns, den zukünftigen Standort eines Objekts basierend auf seinem aktuellen Standort vorherzusagen Geschwindigkeit, Entfernung und Zeit. Das Gehirn verarbeitet die Informationen Ihrer Augen und bestimmt, was zu tun ist und wie schnell es zu tun ist.

Wir verwenden auch unsere Schätzung Fähigkeit in Wahrnehmung Denkprozesse. Sobald das Gehirn entschieden hat, welche Informationen es verarbeiten wird, bewertet und schätzt es Entfernung, Geschwindigkeit usw. Um die erhaltenen Informationen richtig zu verarbeiten und eine Einschätzung vorzunehmen, müssen Sie auf vergangene Erfahrungen zurückgreifen. Die Verwendung realer früherer Situationen hilft sicherzustellen, dass Sie eine fundierte Einschätzung darüber abgeben, was passieren könnte.

Hemmung

Lupensymbol

Hemmung ist die Fähigkeit, impulsive oder automatische Reaktionen zu kontrollieren und gemessene Reaktionen zu erzeugen, indem Aufmerksamkeit und Argumentation eingesetzt werden.

Diese kognitive Fähigkeit ist eine unserer Exekutivfunktionen und trägt zur Antizipation, Planung und Zielsetzung bei. Hemmung (auch bekannt als hemmende Kontrolle) blockiert Verhaltensweisen und stoppt unangemessene automatische Reaktionen. So können wir eine ungewollte, automatische Reaktion durch eine bessere, durchdachtere und an die Situation angepasste Reaktion ersetzen.

Hier sind einige Beispiele…

  • Wenn Sie von einer Mücke gestochen werden, ist es normal, dass Sie sich kratzen möchten. Menschen mit einer guten inhibitorischen Kontrolle werden in der Lage sein, sich davon abzuhalten, den Insektenstich zu kratzen, auch wenn es juckt. Eine schlechte Hemmungskontrolle kann es schwierig machen, dem Kratzen am Juckreiz zu widerstehen, was dazu führt, dass der Insektenstich blutet und Schorf bildet.
  • Stell dir vor, du isst mit deiner Familie zu Abend und dein Schwager (den du nicht besonders magst) sagt, dass er sehr nervig ist. Es könnte dir schwerfallen, dich davon abzuhalten, ihn anzurufen oder anzuschreien. Jedoch, Wenn Sie eine gute inhibitorische Kontrolle haben, werden Sie in der Lage sein, sich selbst zu kontrollieren und ruhig zu bleiben. Wenn Sie eine schlechte inhibitorische Kontrolle haben, riskieren Sie, das Abendessen zu ruinieren.
  • Es ist üblich, Bürosituationen zu sehen, in denen Mitarbeiter automatisch ablenkende Dinge tun. Dazu gehört, auf ihr Telefon zu schauen, mit Kollegen zu sprechen oder über arbeitsfremde Dinge nachzudenken. Wenn ein Mitarbeiter eine gute Hemmungskontrolle hat, werden sie effizientere Arbeiter sein.

Sind Sie bereit, Ihre Reaktionszeit zu testen und Ihre kognitiven Fähigkeiten zu stimulieren?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei diesem hopfigen Spaß kognitives Stimulations-Gehirnspiel! Außerdem würden wir gerne Ihre Meinung zu diesem oder einem unserer anderen Spiele auf unseren speziellen Medienplattformen hören. Und vergessen Sie nicht, nach weiteren spannenden Ausschau zu halten Gedächtnis spiele von CogniFit!

Was gibt's Neues