Drive Me Crazy Game – Richtungen verrückt geworden!

Mach mich verrückt

Nein, Drive Me Crazy ist kein Rennspiel. Aber die Geschwindigkeit, die einige Level erreichen, kann sich anfühlen, als ob Sie hinter dem Steuer eines Bugatti sitzen, der einen eisigen Hügel hinunterfährt, während Ihnen jemand ablenkende Geräusche ins Ohr schreit.

Also, was ist dieses Spiel und wie hilft seine einfache Mechanik? Hörwahrnehmung, Kontextgedächtnis, Hemmung und Verschiebung Fähigkeiten? Lass uns genauer hinschauen!

Wie man Drive Me Crazy spielt


Zunächst erfolgt eine Hörkontrolle. Wenn Sie den Ton hören, können Sie mit dem nächsten Bildschirm fortfahren. Hier werden Sie aufgefordert, auf der rechten Seite des Bildschirms eine Ebene auszuwählen (indem Sie die umgedrehte Träne bewegen).

Sie erhalten ein kurzes Tutorial auf dieser Ebene. Gleich danach springen Sie ins Gameplay.

Auf niedrigeren Ebenen haben Sie viel Hilfe. Der Bildschirm zeigt entweder das Wort links, rechts, oben oder unten. Dann müssen Sie nur noch auf den entsprechenden Pfeil klicken. Sie erhalten auch Audio-Eingabeaufforderungen. Wenn die Aufnahme „nach oben“ sagt, drücken Sie einfach den Aufwärtspfeil. Klingt einfach, ja? Und du hättest vollkommen recht. Und einfache Levels sind immer etwas, mit dem wir beginnen.

Denn gerade in den härteren Levels verdient das Spiel seinen Namen wirklich.

Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad hören Sie vier Richtungen. Es werden jedoch auch widersprüchliche Informationen angezeigt. Zum Beispiel. Das Die Aufgabe könnte darin bestehen, sich „die vier gesprochenen Richtungen zu merken“, aber der Bildschirm blinkt in entgegengesetzte Richtungen, oder gerade Zahlen, oder ganz andere Wörter.

Danach müssen Sie SCHNELL auf die Pfeile klicken. Und wir meinen WIRKLICH schnell. Selbst ein paar Sekunden Verzögerung und die Runde wird als gescheitert gewertet.

Aber keine Sorge. Es gibt keine Eile oder Notwendigkeit, sich in absehbarer Zeit auf dieses Niveau zu drängen, wenn überhaupt. Bleiben Sie dort, wo Sie sich wohl fühlen. Stellen Sie dennoch sicher, dass es herausfordernd genug ist, damit Ihr Gehirn diese neuralen Bahnen aufbaut!

Mach mich verrückt kostenlose Denkspiele

Welche Gehirnfunktionen werden gebeugt, während ich verrückt werde?

1. Auditive Wahrnehmung


Unser Gehirn interpretiert so viele Informationen (Reize) um uns herum. Eine davon sind auditive Informationen.

Wenn also das Telefon klingelt, wissen wir, dass wir abheben müssen. Es lässt uns auch wissen, ob wir die andere Person am anderen Ende erkennen oder nicht. Schallwellen schwirren durch die Luft, erreichen bestimmte Bereiche unseres Innenohrs und werden dann dorthin gesendet Teile des Gehirns verarbeitet werden.

Wir sind auch in der Lage, verschiedene Töne, Klangfarben, Dauern und Intensitäten zu verstehen. Aber all das sind nur Details.

  • Unsere Gehirne müssen in der Lage sein, den Ton zuerst „zu erkennen“. Welle.
  • Als nächstes müssen wir in der Lage sein, es von anderen konkurrierenden Geräuschen um uns herum zu trennen.
  • Danach müssen wir in der Lage sein, es zu erkennen – bittet dich deine Mutter, dein Zimmer noch einmal aufzuräumen, oder das Klimpern einer Gitarre?
  • Schließlich unser Gehirne brauchen die Bedeutung des Lautes „begreifen“. Ein gutes Beispiel ist das Läuten einer Glocke. Für die Schüler ist es ein Zeichen, dass der Unterricht vorbei ist. Für andere ein Signal, in die Kirche zu gehen.

2. Kontextuelles Gedächtnis


Unsere Köpfe Ich habe so viele verschiedene Arten von Erinnerungen, es ist verrückt! Außerdem hat jeder einen sehr notwendigen Platz in dem beeindruckenden neurologischen Tanz, in dem wir in jedem Moment existieren.

Das Kontextgedächtnis ist Teil des Langzeitgedächtnisses. Aber es ist nicht etwas, das dich lässt eine neue Sprache lernen und sich daran erinnern sagt Kognitionswissenschaft.

Waren Sie jemals in der Nähe eines Geruchs, der eine bestimmte Erinnerung auslöste, die Sie glücklich nostalgisch machte? Oder gibt es ein Lied, das Sie nicht hören können, weil es mit einer herzzerreißenden Erinnerung verbunden ist?

Diese ist kontextuelles Gedächtnis.

Und so schmerzhaft es manchmal auch sein mag, es ist einer der Gründe, warum wir Dinge effizienter lernen und behalten können. Es ist also sehr wichtig Gehirnfunktion zu pflegen.

fahre mich verrücktes Gehirntrainingsspiel

3. Hemmung


Bist du jemals Auto gefahren und jemand hat dich abgeschnitten? Alles, was Sie tun wollten, war auf die Hupe zu knallen, aus voller Kehle zu schreien, dass der Fahrer ein „so-und-so“ war? Und du warst bereit, ihn abzuschneiden, aus deinem Auto zu springen und sie auf den Kopf zu hauen?

Erstens, tun Sie das bitte nicht.

Zweitens, wenn Sie das nicht getan haben, haben Sie eine ausgezeichnete Hemmung. Die Beherrschung zu bewahren ist jedoch nicht alles Gehirnfunktion ist essentiell zum. Diese Fähigkeit ermöglicht uns eine bessere Kontrolle und Konzentration in unserem Leben. Tatsächlich ist es eine unserer „Executive Functions“ – Schlüsselprozesse (Schlüsselfunktionen, die Zielsetzung und Planung ermöglichen).

Menschen mit schwachen Hemmungsfähigkeiten könnten diese Probleme haben:

  • Kann sich in der Schule oder bei der Arbeit nicht konzentrieren
  • Weitere Auseinandersetzungen im Straßenverkehr
  • Habe mehr von a negative Denkweise
  • Bei Ärger die Ruhe bewahren
  • Schwierigkeiten, ein flüssiges Gespräch zu führen

4. Verschiebung


Es ist der wunderbare Prozess der Anpassung!

Yep, „Shifting“ gibt Menschen die Fähigkeit, sich an alles zu ändern, was um uns herum passiert. Es ist jedoch wichtig, das zu wissen kognitive Flexibilität bezieht sich auf die Fähigkeit, sich an eine Veränderung anzupassen, Während Mental Shifting ist der Prozess, der es ermöglicht, sich an die Veränderung anzupassen. (Ja, Englisch ist knifflig, aber es läuft wirklich auf „can“ vs. „do“ hinaus, wenn das Sinn macht).

Sie können sich nicht nur schnell anpassen, sondern auch tolerieren sich gut ändern oder relativ leicht von einer Aufgabe zur nächsten wechseln. Wenn Sie große Shifting-Fähigkeiten haben, können Sie aus verschiedenen Blickwinkeln sehen und verborgene Zusammenhänge erkennen. Es hilft beim Erreichen von Zielen, unterstützt Nachrichtendienste, und viel empathischer.

Mach mich verrückt Abschluss


Wie wir sehen können, nimmt Drive Me Crazy einige sehr wichtige mentale Fähigkeiten und mischt sie alle zusammen. Die Hemmung verhindert, dass Sie zu schnell auf die Schaltflächen klicken und falsche Antworten erhalten. Die Audioclips und Wörter helfen Ihrem kontextuellen Gedächtnis, indem Sie sie mit dem verknüpfen, was Sie auf dem Bildschirm sehen. Sie können also sehen, wie das alles funktioniert?

Das Tolle ist, dass man besser baut Gehirnfunktion nicht nimm so viel wie die Leute denken. Nur 3 Sitzungen a Woche und 20 Minuten pro Sitzung und Sie werden auf dem Weg zu einem rockenden Gehirn sein! Schauen Sie sich diese an Gedächtnis spiele und mehr bei CogniFit.

Was gibt's Neues