Tradition vs. Cognitive Gaming Trial – Was ist besser?

Cognitive Gaming Trial

Es gibt bereits viele leistungsstarke Denkspiele, die die Neuroplastizität einer Person auf ein stärkeres Niveau bringen. Aber was ist mit traditionellen Computerspielen? Stimulieren einige davon die gleichen Pfade oder haben sie überhaupt einen mentalen Trainingswert?

Daran orientiert sich die Abteilung für Epidemiologie (Medizinische Fakultät Sackler). Universität Tel Aviv, Israel, zum Testen aufgelegt. Dazu gehörte ein Team von Chava Perez 1Amos D. KorczynEvelyn SchatilVered AharonsonSmadar Birnboim, und Nir Giladi.

Schließlich muss bei all den Mechaniken und Problemlösungsfähigkeiten, die beim herkömmlichen Spielen erforderlich sind, mindestens ein Wert vorhanden sein Hand voll (oder mehr) von ihnen.

Cognitive Gaming Trial Details


Erstens war der Test eine randomisierte, doppelblinde Interventionsstudie. Jeder Proband hat sich freiwillig gemeldet (ca. 68 Jahre alt) und wurde dann einer der Spielgruppen zugeteilt.

Jede Gruppe testete ihre Grundlinien, bevor sie in eine 3-monatige Studie durch einen Neuropsychologen ging Bewertung Batterie. Als alles gesagt und getan war, wurden ihre Endergebnisse mit zwei Methoden bewertet:

  1. Nur Einhaltung (n = 121),
  2. Absicht zu behandeln (n = 155)

Die Ergebnisse?


Eigentlich beide Gruppen ihre kognitiven Fähigkeiten verbessert Leistung. Die personalisierte Gruppe war jedoch in allen 8 Abschnitten weitaus signifikanter Gehirn-Training. Aber die traditionelle Gaming-Gruppe war nur in 4 (AO) oder 6 Domänen (ITT) Abschnitten signifikant.

In der AO-Analyse personalisiert kognitives Training war signifikant effektiver als Spiele bei der Verbesserung …

  • Visuell-räumlich Arbeitsgedächtnis
  • Visuell-räumliches Lernen
  • Fokussierte Aufmerksamkeit

Cognitive Gaming Trial Thoughts


Eine Sache, die in dem veröffentlichten Papier fehlte, war, welche Spiele in der „traditionellen“ Methode verwendet wurden. Candy Crush zu spielen wird schließlich nicht dasselbe sein wie Minecraft etc. Es wäre interessant zu wissen, ob bestimmte Spiele auf dem regulären Markt besser waren als andere.

Alles in allem ist es jedoch keine Überraschung Kognitives Gehirntraining Regime schlugen die andere Hälfte der Studie. Und es ist besonders wichtig, wenn Menschen älter werden und sich noch mehr um ihren Geist kümmern müssen.

Endlich da Gehirn-Training Regime sind nicht zeitintensiv (3 Mal pro Woche und 20 Minuten pro Sitzung). Es gibt nichts zu sagen, dass Menschen jeden Alters nicht von Gehirnspielen profitieren können.